Gefrorenes Herz

Klappentext

Sich auf dünnem Eis bewegen, davon könnte die siebzehnjährige Aurelia ein Lied singen. Denn seit ihre Zwillingsschwester Natascha verschwunden ist, scheint sie niemandem mehr trauen zu können. Nicht ihren Freunden, nicht ihren Lehrern, nicht einmal mehr sich selbst. Nur ihre tägliche Eiskunstlaufroutine hält sie buchstäblich über Wasser, dem gefrorenen unter ihren Schlittschuhen wie auch in ihrem Herzen. Und dann ist da noch Sevan, der Neue an ihrer Schule, der sich ausgerechnet an ihre Fersen heftet, wo doch alle Mädchen nach ihm schmachten. Mit ihm zusammen kommt sie der Auflösung des Geheimnisses um Natascha sehr viel näher. Aber irgendjemand ist ihnen immer einen Schritt voraus…

Meinung

Für mich ist es wahnsinnig schwierig diese Rezension zu schreiben, denn Jugendthriller sind normal gar nicht mein Genre, dennoch habe ich mich auf dieses Buch eingelassen und Aurelia auf ihrer „Reise“ begleitet…

Der Schmerz von Aurelia hat mich am Anfang des Buches regelrecht umgehauen, diese Verzweiflung bei der Suche nach ihrem Zwilling. Immer schwieriger wird es ihre Freunde zu überzeugen Natascha nicht aufzugeben, weiterzusuchen und schon sehr bald steht Aurelia alleine vor dieser Aufgabe. Als Sevan auf der Bildfläche erscheint kommt nochmal eine andere Perspektive dazu, will er ihr wirklich helfen oder was führt er im Schilde. Die Gründe die mich normal von diesem Genre abhalten haben mich diesmal nicht losgelassen und mich quasi durch das Buch getrieben. Ich wollte einfach wissen was passiert ist, wie es ausgeht und vor allem warum?!

Die Autorin hat den Charakteren sehr viel Tiefe gegeben und das Buch hat mich zu 100% überzeugt. Ich habe gelitten, geweint, ich habe mich gefürchtet und ich habe Erleichterung verspürt. Ein sehr, sehr, sehr emotionales Buch.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s