Falkenmädchen

Autorin: Asuka Lionera

Seiten:400

Verlag: Drachenmond Verlag

Amazon: Falkenmädchen

 

Klappentext
Mondscheinmädchen nennen sie mich, doch eigentlich ist das nicht richtig. Denn ich bin das Falkenmädchen. Miranda ist nicht wie die anderen. Doch selbst ihre Andersartigkeit ist anders, denn sie ist die einzige Tagwandlerin. Sobald die Sonne aufgeht, verwandelt sich die junge Frau in einen schwarzen Falken. Nur ihre Familie kennt ihr Geheimnis, doch als ihr Vater, der ihren Fluch teilt, getötet wird, wenden sich alle von ihr ab. Auf sich allein gestellt, wird sie als Falke gefangen genommen und soll fortan zur Beizjagd des jungen Prinzen dienen… Ein Divinitas-Roman

Cover
Das Cover ist ein Highlight. Schon beim ersten Blick darauf hatte ich Lust das Buch zu lesen. Es ist fantastisch im wahrsten Sinne des Wortes. Die goldenen Augen von Miranda sind faszinierend. Wirklich ein tolles Cover.

Meinung
Miranda ist anders, genau wie ihr Vater verwandelt sie sich jeden Tag für einen halben Tag in ein Tier. Doch sie ist auch besonders, sie ist die Einzige die tagsüber ihre Tiergestalt annimmt, und nicht nachts. Im Ort nennt man sie das Mondscheinmädchen, weil man sie nur nachts in ihrer menschlichen Gestalt trifft.
Mirandas Geschichte hat mich von Beginn an berührt, ihr Leid war für mich sofort greifbar. Ihre Mutter ist wirklich eine Mutter wie ich sie keinem Kind wünsche. Grausam und eiskalt. Dennoch ist Miranda so ein wunderbar einfühlsamer Mensch geworden.

Nachdem Miranda ihre Familie hinter sich lässt, nimmt die Geschichte richtig Fahrt auf. Sie verfolgt den Jägertrupp der ihren Vater getötet hat, und findet dabei durch ihr Schicksal nicht nur die Liebe sondern auch Antworten. Man erfährt mehr über die Hintergründe des Fluchs und auch die kriegerischen Elfen fügen sich langsam ins Geschehen ein.
Der Schreibstil der Autorin ist wunderbar leicht und mitreißend, gegen Ende hin nahm die Geschichte eine leichte Wendung an, und die Romantik ging an dieser Stelle leider ein wenig verloren. Alles in allem ist finde ich „Falkenmädchen“ aber sehr gelungen, und freue mich auf die weiteren Bücher aus der „Divinitas“ Serie.

Weitere Bände aus der Divinitas Serie:

Teil 0.5 – „Mit dir unter den Sternen“ (Kurzgeschichte)
Teil 1.0 –  „Falkenmädchen
Teil 2.0 – „Divinitas
Teil 2.5 – „Schwarzer Fluch“ (Teil der Anthologie „Wenn Drachen fliegen“)
Teil 3.0 – „Löwentochter“

Blogger-Team-ALcropped-17407932_474963452627380_1264706389_o

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s